Die Musikschule stellt sich vor:



Willkommen im faszinierenden Reich der Musik. Sie gehört zu unserem Leben, ganz gleich ob wir uns ihren Klängen entspannt hingeben, uns zum Tanz und Bewegung inspirieren lassen oder Glück und Entspannung im eigenen Musizieren finden.


Ich musiziere seit ich 10 Jahre alt bin. Ich unterrichte seit 2004. Damals begann meine Tätigkeit als Franchise-Partner einer Musikschule. Im Rahmen dieser Tätigkeit besuchte ich viele Weiterbildungen (musikalische und pädagogische). Ich trat dem ALV e.V. (Akkordeon Lehrer Verband) bei, und bin als Prüfer berechtigt auch ALV-Prüfungen abzunehmen.


Parallel dazu begann ich mit der Weiterbildung an der Kirchenorgel ( die ich jedoch nicht unterrichte) und bin seit Juni 2014 als nebenberufliche Organistin tätig.


Seit 1. August 2015 leite ich meine eigene „ Musikschule Mader“. Ich unterrichte im eigenen, privaten Raum folgende Instrumente: Melodika, Klavier und Akkordeon. Die Arbeit mit den Kindern bereitet mir große Freude. Es ist spannend mit zu erleben, wie sich die Schüler entwickeln , über sich hinaus wachsen und Ziele erreichen.